Kursangebote

KURSANGEBOTE

Autogenes Training (Grundkurs)

  • Alle Altersgruppen / auch Kinder
  • Beginn mit einer meditativen Übung (Abstand vom Alltag, Ruhegewinn)
  • Dann 6-Stufen Training nach Prof. Dr. Schultz
  • Alles mental, Patient ist körperlich passiv, hört formelhafte Sätze
  • Gut gegen Stress, Unruhe, Nervosität, Schlafstörungen sowie sämtliche psychosomatische Funktions- und Organstörungen

Autogenes Training (Aufbaukurs – immer erst nach dem Grundkurs)

  • Formelhafte Vorsätze, innere Bilder
  • Für das Selbstmanagement und die Persönlichkeitsbildung
  • Z.B. für Selbstsicherheit, Angstfreiheit, Durchsetzungsvermögen, bessere Nutzung sämtlicher Gaben und Ressourcen, z.B. Kunst etc.

Aqua Fitness

  • Für alle Altersgruppen
  • Effektives, gelenkschonendes Herz-Kreislauftraining im solehaltigen Wasser
  • Durch Wasserwiderstand und Einsatz von Kleingeräten z.B. Hanteln wird die Muskulatur intensiv trainiert
  • Gleichgewichtsschulung und Entspannungsübungen

Fasziengymnastik

  • Für alle Altersgruppen
  • Theorie über die Anatomie der Wirbelsäule, der Muskeln und Bänder sowie Pathologien der selbigen
  • Kräftigungs-, Mobilisierungs- und Dehnübungen als auch Verhaltensregeln für den Alltag runden das Programm ab
  • Kann vorsorglich (präventiv) oder auch nach einer Schädigung zum Wiederaufbau genutzt werden

Nordic Walking

  • Geeignet für Frauen und Männer jeden Alters
  • Kräftigung bis zu 90% der Gesamtmuskulatur
  • Förderung von Kraft und Ausdauer
  • Stärkung des Herz-Kreislaufsystems

Pilates – modifizierte Methode

  • Für alle Altersgruppen
  • Fördert Körperbewusstsein und Körperbalance
  • Stärkt die Kernstabilität und den Beckenboden
  • Zeitgleich erfolgt eine Konzentration auf die Atmung
  • Unterstützt Sie bei Ihrer Körperwahrnehmung

Progressive Muskelentspannung nach Jakobson

  • Alle Altersgruppen
  • Muskeln und Muskelgruppen werden gezielt angespannt und entspannt
  • Schulung der Körperwahrnehmung und Entspannung für Körper, Geist und Seele durch o.a. Technik, auch bei vegetativen Störungen

Wirbelsäulengymnastik

  • Für Frauen und Männer mit Haltungsschäden
  • Schmerzreduktion durch Stabilisation
  • Erlernen rückengerechter Übungen zur Steigerung von Muskelkraft und Kondition
  • Aufklärung über rückengerechtes Verhalten im Alltag

Wirbelsäulengymnastik mit Schwerpunkt Beckenbodentraining

  • Bei Rückenschmerzen kann eine Schwäche der
    Beckenbodenmuskulatur die Ursache sein.
  • Der Beckenboden stabilisiert das Kreuz- und Steißbein sowie die
    Lendenwirbelsäule.
  • Ein kräftiger Beckenboden gehört zur Basis für eine stabile Wirbelsäule.
Diese Webseite verwendet Cookies von Piwik zur Besucheranalyse. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos und eine Möglichkeit der Deaktivierung der Besucheranalyse finden Sie in der Datenschutzerklärung