Rund um die Kur

RUND UM DIE KUR

Ihr Weg zur Vorsorge und Rehabilitation

Ambulante Kur – ambulante Vorsorgeleistung in anerkannten Kurorten
Eine gute Lösung, wenn Sie in der Nähe Ihres Wohnortes bleiben möchten, ist eine ambulante Kur.
Im Therapiezentrum der Naturheilmittel und im Solebad bieten wir Ihnen Moorbäder und Moorpackungen, Sole- und Bewegungsbädern, Massagen, sowie Physiotherapien an. Hier finden Sie jederzeit Ihre richtige Therapie zur Regeneration, sowie zur Wiedergewinnung und Erhalt Ihrer Vitalität.

So geht es:
1. Ihr Hausarzt stellt die Notwendigkeit einer Kur fest und füllt den Kurantrag mit Ihnen aus.

2. Ihre Krankenkasse genehmigt Ihnen den Kurantrag und übernimmt die Kosten für den Badearzt und die Kur- und Heilmittel hier in Bad Salzdetfurth. Der Eigenanteil für die vom Badearzt verordneten Anwendungen beträgt 10% und 10 € für das Rezept.

3. Genießen Sie Ihre Kur. Nach den Kuranwendungen können Sie Ihren Tag frei gestalten. Die Kurdauer beträgt im Regelfall 3 Wochen.

4. Die ambulante Vorsorgeleistung ist eine Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkassen mit Kostenübernahme von derzeit 90 % der Kurmittelanwendungen sowie einem pauschalen Zuschuss von höchstens täglich 13 EUR für Ihre Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten, Kurtaxe.

Heilbäderverband Niedersachsen

Weitergehende Informationen zur Kur erhalten Sie beim Heilbäderverband Niedersachsen (www.baederland-niedersachsen.de).

Diese Webseite verwendet Cookies von Piwik zur Besucheranalyse. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos und eine Möglichkeit der Deaktivierung der Besucheranalyse finden Sie in der Datenschutzerklärung