Das römische Dampfbad

DAS RÖMISCHE DAMPFBAD

Lustbarkeit des Morgenlandes.

Das Dampfbad ist am Anfang eines Saunabesuches zu empfehlen. Die 100 %-ige Luftfeuchtigkeit sorgt für ein erholsames Klima. Die Atemwege werden gereinigt und der Kreislauf angeregt. Die feuchte Wärme vergrößert die Elastizität von Bindegewebe und Muskulatur. Das einzigartige Verwöhnerlebnis unterstützt auch die Öffnung der feinen Hautporen. Sie werden sich in der dampfenden Wärme geborgen und verwöhnt fühlen.

Übrigens: Dampf befreit auch von innen. Inhalieren Sie tief den feinen Wasserdampf. Ihre Atemwege werden befeuchtet, der Dampf wirkt schleimlösend und hilft bei Erkältungen, Husten und Heiserkeit. Durch Duftessenzen und ätherische Öle kann die Wirkung noch verstärkt werden.

Temperatur: ca. 45 °C
Luftfeuchtigkeit: ca. 100 %,
Einsatz von ätherischen Ölen